Schmetterlingsmassage

Was bewirkt Schmetterlingsmassage?

Die spezielle Behandlungsform schenkt dem Neugeborenen Wohlbehagen, Nähe und Zuwendung und hat bei Kindern, die schwere Geburten oder Trennungen erlebten, heilende Wirkung.

Ziele bei der Schmetterlingsmassage
1) Stärkung der Mutter-Kind-Bindung

2) Abbau von Spannungen beim Baby

3) Aktivierung des Körperbewußtseins beim Baby





Woher kommt der Name Schmetterlingsmassage?

Die Schmetterlingsmassage für Babys hat ihren Namen von den schmetterlingsleichten, behutsamen und gleichzeitig sehr intensiven Berührungen, die auf die Zartheit des Kindes abgestimmt sind. Die Massage kann in Form von streichenden, kreisenden oder vibrierenden Bewegungen in einer festgelegten Reihenfolge erfolgen oder als dem Kind angepaßte Behandlung. Es entsteht ein inniger Kontakt, und die Bindung zwischen Eltern und Kind wächst.

Meine Ausbildung

Die zweijährige Ausbildung in der Schmetterlingsmassage habe ich bei dem Diplom-Psychologen und Körperpsychotherapeuten Thomas Harms in Bremen absolviert. Weitere Informationen: www.zepp-bremen.de/

Nach oben | Startseite

Kommentare sind geschlossen.